Familienaufstellungen leiten lernen

Ausbildung Systemische (Familien-) Aufstellungen

Im

Februar 2019 in Mainz (Rhein-Main Gebiet)

sowie

Ende August / Anfang September 2019 in Essen (NRW, Ruhrgebiet)

beginnt wieder unsere 1-jährige intensive Fach- Ausbildung zum zertifizierten "Systemischen (Familien-) Aufsteller und psychologischen Berater".

Sie erhalten von zwei erfahrenen Profis aus dem Therapie- und Businessbereich eine psychologisch fundierte und sehr praxisorientierte Fach-Ausbildung. Sie besteht aus einer intensiven einjährigen Grundausbildung (6 Blöcke à 3 Tage) sowie der Möglichkeit, ein zweites Ausbildungsjahr mit weiteren 6 ergänzenden Blöcken (à 3 Tage) über spezifische Techniken für die Einzel-/Paarberatung sowie effizienter Methoden für die berufliche Beratung, d.h. Organisationsstellen und lösungsorientiertes systemisches Coaching zu absolvieren.
Entsprechend unserem Grundsatz „soviel Theorie wie nötig, so viel Praxis wie möglich“ erwarten Sie 6 durchdachte, abwechslungsreiche Seminarblöcke mit

- solidem psychologischen Hintergrundwissen, damit Sie vor allem Traumatisierungen und schwerwiegende psychische Erkrankungen bei Klienten sicher diagnostizieren können,

- bewährten, effizienten Aufstellungsmethoden und Beratungstools, um Klienten kompetent in den von ihnen angestrebten Veränderungsprozessen zu unterstützen,

- spannender Selbsterfahrung, damit Sie sich Ihrer eigenen Verhaltensmuster, Lebensmotive und Projektionsfallen in der Zusammenarbeit mit Ihren Klienten bewußt sind,

- vielfältigen Übungen, um Ihre Wahrnehmung und Intuition in der Leitung von Aufstellungen zu schulen und zu trainieren.

Mit unserem Hintergrund als bei der KfW gelisteter Gründungscoach werden Sie darüber hinaus bei der Erarbeitung eines soliden Fundaments für eine wirtschaftlich erfolgreiche Tätigkeit als selbständiger Berater, Therapeut oder Coach unterstützt. Dazu gehört z.B. grundlegendes betriebswirtschaftliches Know-How, einfach umsetzbare Marketing-Maßnahmen und wertvolle Tips für steuerliche Belange.

Um eine hohe Qualität und optimale Betreuung in unseren Ausbildungen zu gewährleisten ist die Anzahl der Teilnehmer auf maximal 20 Personen begrenzt. Ebenfalls aus Qualitätsgründen ist die Ausbildung auf 6 inhaltlich aufeinander aufbauende Blöcke innerhalb eines Jahres ausgerichtet, da vor einer verantwortungsvollen Beratungstätigkeit mit Klienten vor allem die eigenen Übungs- und Entwicklungsprozesse einen entsprechenden Raum und genügend Reifezeit benötigen.